Deutsch-Französische Gesellschaft Landau e. V.
.



 


INFOBLATT MAI / JUNI 2024


Liebe Mitglieder und Freunde,


Am 9. Juni dieses Jahres  findet die Europawahl statt; die Abgeordneten des Parlaments, die in Brüssel und in Strasbourg tagen, werden neu gewählt. Das Wahlalter wurde von 18 auf 16 Jahre gesenkt. Insgesamt umfasst das Europaparlament 720 Abgeordnete, 81 kommen aus Frankreich und 96 aus Deutschland. Gerade in Zeiten so zahlreicher Konflikte und Kriege ist es wichtig, die Zusammenarbeit von 27 Staaten in Europa, die wahrlich nicht immer leicht ist, durch unsere Wähler/innenstimme zu stärken und am gemeinsamen Haus Europa weiter zu bauen. Also auch hier bitte notieren: 9. Juni, Europa- und Kommunalwahlen, denn:       "Mit Demokratie gewinnen wir alle".


Der "Demokratiebus" kommt nach Landau:  Die Landeszentrale für politische Bildung RLP feiert in diesem Jahr ihr 50jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird ein "Demokratiebus" nach den Sommerferien in vielen Städten in Rheinland-Pfalz Impulse für politische Bildung geben. Der Bus wird am 18. September 2024 auch nach Landau kommen und auf dem Marktplatz seine Türen öffnen. Der Halt bietet auch die Möglichkeit, viele Initiativen, Vereine, Schulen, politische Akteure und weit mehr zu vernetzen.


Von der Friedensakademie Rheinland-Pfalz, über die Schulen und Stadtbeiräte und weit mehr werden wir als DFG Landau auch mit einem Informationsstand auf dem Marktplatz, um den Demokratiebus platziert,  über unsere Arbeit berichten können. Eine Ausstellung über die deutsch-französische Versöhnungsarbeit, die wir schon bei anderen Gelegenheiten gezeigt haben, werden wir im Alten Kaufhaus aufbauen. "Mit Demokratie gewinnen wir alle", so lautet das Motto. Also bitte notieren: Mittwoch, 18. September 2024, Marktplatz Landau.


Unser Programm für die nächsten Wochen :


Déjeuner des Dames am Freitag, 24. Mai 2024 im Restaurant Pfälzer Hof, Edenkoben

Unser nächtes Déjeuner des Dames findet am Freitag, den 24. Mai, um 12:00 Uhr im Restaurant Pfälzer Hof,         Weinstr. 85 in 67480 Edenkoben, Tel.: 06323 938910, statt. Das Restaurant hat für uns folgendes Menü zusammengestellt:
Bunter Frühlings-Salat und weißer Spargel-Salat
~~~~~
Burgunderbraten vom Venninger Rind, buntes Frühlingsgemüse, grüner Spargel, Kartoffelgratin
oder
Roulade von Lachs und Forelle, Broccoli-Puree, Tomatenkräuter-Sößchen, buntes Frühlingsgemüse, grüner Spargel
oder
Schafskäse-Lasagne, vegetarisch, Rucola, Parmigiana
~~~~~
Crème brûlée und Rhabarber-Kompott
Preis : 39,00 €.                                                                                                                                                                                             Wir bitten um Anmeldung bei Frau Marie Weiland, Tel.: 06341 61166, e-mail: Johannes.Weiland@t-online.de



Autorenlesung am 4. Juni 2024

Wir freuen uns, die Lesung mit dem Autor Jean Tévélis über sein Buch „Frère“ bestätigen zu können. (Siehe Infoblatt März/April) und laden Sie herzlich dazu ein, am Dienstag, 4. Juni 2024, 19.00 Uhr im Lesesaal der Landauer Stadtbibliothek


Stammtisch am 7. Juni 2024 im Restaurant El Toro, Essingen, um 18:00 Uhr

Zu unserem nächsten Stammtisch am Freitag, 7. Juni 2024 um 18:00 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Er findet im Restaurant Eltoro, Am Golfplatz 1, 76879 Essingen, Tel.: 06348 972 178 statt. Wir bitten um Anmeldung bis 1. Juni 2024 bei Claudine Unterhuber, Tel.: 06345 8993, e-mail: unterhuber@gmx.de


Fahrt nach Erstein ins Würth Museum am Samstag, 15. Juni 2024

Wir erinnern kurz an unsere Tagesfahrt nach Erstein (Siehe Infoblatt März/ April):
Abfahrt : 7.45 Uhr  Betriebshof der Firma Lösch in Bornheim, bzw. 8.00 Uhr, Alter Messplatz, mit Reisebus Lösch, Fahrt nach Erstein, Museumsbesuch, Besichtigung der Parkanlage in Erstein, einfaches Mittagessen in der Caféteria des Museums.  Weiterfahrt nach Strasbourg, Besichtigung der Orangerie, Rückfahrt nach Landau gegen 17.00 Uhr.
Kosten:  50,00 € (Busfahrt und Mittagessen ohne Getränke)
Es sind noch ein paar Plätze frei. Bitte melden Sie sich bei Rudolf Ehrmantraut, e-mail: rudolf.ehrmantraut@gmx.de, Tel: 06341 4948,  mit gleichzeitiger Überweisung auf das Konto der DFG,  IBAN : DE23 5485 0010 0035 0431 32.


Cinésoirée am Donnerstag, 20. Juni 2024 um 20:30 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Kinocenter FILMWELT Landau lädt die Deutsch-Französische Gesellschaft Landau e.V. zum nächsten Filmabend für Freunde des französischen Kinos ein.
Französisches Kino mit dem in Cannes mit der goldenen Palme ausgezeichneten Film „Anatomie d’une chute – Anatomie eines Falles“ (F 2023) - Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
Régie :  Justine Triet                                                                                                                                                                          Darsteller : Sandra Hüller, Swann Arlaud, Milo Machado-Graner, Antoine Reinartz                                                               Genre : Drama
Zum Film: Die Schriftstellerin Sandra lebt mit ihrem Ehemann Samuel und dem gemeinsamen Sohn zurückgezogen in den französischen Alpen. An einem strahlenden Sonntag wird Samuel am Fuße ihres Chalets tot aufgefunden. War es ein Unfall? Selbstmord? Oder gar Mord? Schnell gerät Sandra ins Visier der Ermittlungen.


Jahresfahrt in die Bourgogne vom 13. Oktober bis 20. Oktober 2024


Die Ausschreibung finden Sie in der Anlage. Bitte achten Sie auf das diesjährige Anmeldeverfahren:


ANMELDUNGSVERFAHREN

Am Sonntag, dem 16. Juni 2024, ab 18:00 Uhr können Sie unter der Rufnummer 0176 879 40200 eine Mailbox/Anrufbeantworter erreichen. Dort werden Sie von einer Ansage aufgefordert, Ihren Namen, die Anzahl der Personen mit Angabe der Zimmerart       (DZ oder EZ) zu nennen. Der Anschluss ist technisch so eingestellt, dass keine Warteschleifen entstehen.
Die Reservierungen werden in der Reihenfolge der Anrufe gebucht. Ein Anruf vor obigem Termin ist nicht möglich. Wir haben diesen Anmeldemodus wiedergewählt, weil er jedem Interessenten die gleiche Chance gibt, sich für die Reise anzumelden.
Achtung Änderung im schriftlichen Anmeldeverfahren: auch dieses Jahr arbeiten wir – wie in der Vergangenheit - mit dem Reisebüro Intercontact (IC) in Remagen zusammen. Dieses Jahr übernimmt das Reisebüro zusätzlich die gesamte Buchhaltung unserer Reise, d. h. Sie müssen gleich nach Ihrer telefonischen Anmeldung das beigefügte Anmeldeformular von IC (Rückseite dieses Blattes)  ausfüllen und an die DFG,  Barbara Borgeot-Klein,  An 44 Nr. 17, 76829 Landau bzw. gescannt per e-mail an borgeot-klein@dfg-landau.de zuschicken.
Dann werden alle Anmelde-Formulare an IC von der DFG weitergeleitet. Die Bestätigung Ihrer Teilnahme sowie die Rechnung erhalten Sie direkt von Intercontact, d. h. Sie zahlen nichts mehr auf das Reisekonto der DFG, sondern direkt auf das Konto von Intercontact.
Im Falle einer Absage seitens eines Reisenden, werden diejenigen, die auf der Warteliste stehen, in der Reihenfolge kontaktiert. Auskunft bei Barbara Borgeot-Klein, Handy-Nummer : 0172 7553 954.


Verschiedenes


Die Verleihung des diesjährigen Michel-Bréal-Preises findet statt am 21. Mai 2024, 18 Uhr, im Festsaal des Rathauses. Mehr unter : www.michel-bréal-gesellschaft.de. Falls Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, bittet Herr Prof. Dr. Lüger um Anmeldung per e-mail: heinz-helmut.lueger@t-online.de



Vortrag des Frank-Loeb-Instituts am 18.6.2024 um 19:00 Uhr im Alten Kaufhaus Landau : Die Europawahl in der deutsch-französischen Grenzregion
Es werden gemeinsam mit dem Chefredakteur der Rheinpfalz, einer Politikwissenschaftlerin und einem Vertreter der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz die Ergebnisse der Europawahl 2024 diskutiert. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Frage gerichtet, welche Auswirkungen der europäischen Politik auf Rheinland-Pfalz und seine Nachbarregionen in den kommenden Jahren zu erwarten sind.





 

E-Mail
Infos