Wir über uns
Aktuelles in Kürze
Kino / Cinema
55 J. Elysée-Vertrag
Bulletin Dezember
Bulletin April
Forum Rezitation
Mitgliedsantrag
Sprachkurse 2020/21
Nachricht senden
Info Dezember 2020


Liebe Mitglieder und Freunde,

In diesem Jahr ist alles anders - gerne hätten wir im Rundbrief von mehr aktuellen Vorhaben und Projekten berichtet, doch Corona macht uns einen Strich durch die Rechnung. So müssen wir uns alle in Geduld üben, weiterhin Vorsicht walten lassen und uns auf "normale" Zeiten freuen.

Dieser Rundbrief erreicht sie in der Adventszeit, auch einer Zeit des Wartens. Eines der schönsten Lieder kommt aus Straßburg, wir hätten es sicherlich auch bei unserem traditionellen Advents-Tee angestimmt: "Es kommt ein Schiff, geladen..."

Dieses Lied wird dem Straßburger Dominikanermönch Johannes Tauler zugeschrieben.  Er lebte im 14. Jahrhundert, es waren Zeiten, die von Entbehrungen und Not geprägt waren. Als Zufluchtsort blieb den geistigen Menschen jener Zeit nur der Weg nach innen - wir könnten ja heute auch ein vergleichbares Lied davon singen. Man kann in Straßburg heute noch sein Grabmal im Temple Neuf sehen. Im Sommer nächsten Jahres werden wir von der DFG eine Fahrt ins Elsass unternehmen und sicherlich auch kurz dort anhalten und, auch wenn dann keine Adventszeit ist, an sein Lied denken.

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr.

 

Rückblick

Die Veranstaltungen, die noch vor dem Lockdown im Januar und Februar stattfinden konnten, waren sehr gut besucht: Galette des Rois im Restaurant Soho, Landau, Podiumsdiskussion anlässlich des Tages der Deutsch-Französischen Freundschaft im Kleinen Saal der Festhalle, Déjeuner des Dames im Waldhaus Wilhelm, Maikammer, Ciné-soirée, Fahrt nach Karlsruhe zu Ausstellungen „Hans Baldung Grien“ und „Kaiser und Sultan“, Nachtreffen Savoyen-Fahrt.

Dann mussten wir die große Corona-bedingte Zwangspause einlegen und durften erst Mitte/Ende Mai zunächst die Sprachkurse wieder aufnehmen. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei unseren Sprachlehrerinnen und Sprachlehrern sehr herzlich bedanken, die ihre Kurse – natürlich mit den entsprechenden sanitären Auflagen – wieder gehalten haben.

Im Juli und Oktober durften wir noch zwei unterhaltsame Cinésoirées erleben, im September einen schönen Tagesausflug ins Elsass durchführen und im September unsere Generalversammlung abhalten. Alles natürlich unter Beachtung der Hygiene-Vorschriften.

Seitdem mussten wir schweren Herzens unser Déjeuner des Dames am 6. November und Martingans-Essen am 14. November sowie unseren Weihnachtstee am 19. Dezember annullieren. Die Podiumsdiskussion anlässlich des Tages der Deutsch-Französischen Freundschaft, die für den 25. Januar vorgesehen war, verschieben wir voraussichtlich auf den Frühling 2021.

Aber das Jahr 2021 wird sicherlich besser sein! Deshalb planen wir folgende Veranstaltungen, natürlich unter Berücksichtigung der dann geltenden Hygiene-Auflagen.

Fahrt nach Mainz zur Ausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“

Zu dieser hochinteressanten Ausstellung mit Exponaten, die bis jetzt selten zur Schau gestellt wurden, und mit Leihgaben aus ganz Europa fahren wir voraussichtlich am

Samstag, 6. Februar 2021

  8:30 Uhr : Abfahrt am Alten Messplatz/Landau (Reisebus von Lösch)

10:30 Uhr : Führung durch die Ausstellung in zwei Gruppen à jeweils 10 Personen

                   Anschließend Zeit zur freien Verfügung

18:00 Uhr : Ankunft in Landau

Preis : 40,00 € (Busfahrt, Eintritt und Führung durch die Ausstellung)

Auskunft und Anmeldung bei Frau Marie Weiland, Tel.: 06341 61166, e-mail: johannes.weiland@t-online.de. Die Zahl der Teilnehmer/Innen ist auf 20 Personen begrenzt und die Teilnahme wird in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt.

 

Déjeuner des dames

Das für den 6. November geplante Déjeuner des Dames wird voraussichtlich am Freitag, den 26. Februar 2021 ab 11.30 Uhr im Restaurant Castell stattfinden.


                                       Restaurant Castell

Hauptstr. 32

76829 Leinsweiler

Tel.: 06345 94210, Fax : 0345 9421 200

Folgendes Menü wird angeboten :

Kleiner Gruß aus der Küche

Kartoffel-Lauchsuppe mit Butterkracherle

Geschmorte Rinderschulter, Apfelrotkraut, geschmelzte Kartoffelknödel

oder

Medaillon vom Wildlachs mit gebrutzelten Scampi, Blattspinat, hausgemachte Nudeln

Gebackenes Apfelküchle mit Zimt und Zucker, Vanillesauce, Quittenkompott, Schokoladenmousse

Preis : 32,00 €

Bitte melden Sie sich an bei Frau Marie Weiland, Tel.: 06341 61166, e-mail: johannes.weiland@t-online.de  bis zum 15.2.2021.

 

† : Wir trauern um unser langjähriges Mitglied, Frau Beate Mann. Ihrer Familie möchten wir hiermit unser herzliches Beileid aussprechen.



 

Die Termine für unsere Cinésoirées 2021 werden wir Ihnen in unserem nächsten Infoblatt durchgeben.

 

Austauschlehrerin aus Frankreich sucht dringend ein Appartment im Stadtzentrum Landau. Mehr Information bei Madame Nadège Romnain, romnad974@yahoo.fr bzw. Tel.: 0176 6377 2807.


DFG-Landau  | info@dfg-landau.de