Wir über uns
Aktuelles in Kürze
Kino / Cinema
55 J. Elysée-Vertrag
Bulletin Dezember
Bulletin April
Forum Rezitation
Mitgliedsantrag
Sprachkurse 2020/21
Nachricht senden
INFO APRIL 2021                               

 

Liebe Freunde und Mitglieder der DFG,

mit diesem kleinen Frühlingsgruß möchten wir Ihnen und ihren Familien alles Gute wünschen.

 

Draußen grünt und blüht es, trotz Corona, die Sonne scheint kräftiger: das macht Hoffnung! Wir warten alle gespannt darauf, endlich wieder Veranstaltungen, Reisen, Besuche und vieles mehr durchführen zu können, was in den letzten Monaten nicht mehr möglich war. Wir sind aber trotzdem „aktiv“ geblieben und möchten Sie mit diesem Infoblatt darüber informieren.

 

Dank dem großen Engagement unserer Sprachlehrerinnen und Sprachlehrer konnten unsere Sprachkurse und Konversationsabende sowie unsere Comité-Sitzungen „online“ stattfinden. Es war für viele von uns eine große Umstellung; aber wir haben uns nicht entmutigen lassen und versucht – mit Erfolg – die Visio-Technik zu meistern. Es ist uns gelungen!! Vielen Dank an unseren Webmaster – Dieter Feierabend –, an unsere Lehrkräfte und an unsere Mitglieder, die uns trotz dieser schwierigen Zeit treu bleiben.

An der Visio-Konferenz der Eltern-Initiative zur Erhaltung des Programms „Lerne die Sprache des Nachbarn“ haben wir aktiv teilgenommen. Das Programm wurde damals von unserem Vorstandsmitglied Dr. Joachim Utech mitinitiiert. Wir begrüßen diese Initiative sehr und haben im Namen der DFG Landau an verschiedene offizielle Stellen in Mainz geschrieben.

Wie jedes Jahr haben wir den Preis der Deutsch-Französischen Gesellschaft Landau an die Abiturienten und Abiturientinnen verliehen, die die besten Noten in Französisch erhalten haben. Dieses Jahr konnten wir insgesamt 14 Preise verleihen.

Außerdem planen wir folgende Veranstaltungen, soweit die gesundheitliche Lage es erlaubt:

 

Déjeuner des Dames im Restaurant Castell in Leinsweiler

Unser Déjeuner des Dames findet statt am Freitag, den 28. Mai, um 11.30 Uhr im                                                                                     

Restaurant Castell                                                                                         
Hauptstr.32                                                                                                                                  76829 Leinsweiler                       Tel.: 06345 94210, Fax : 06345 9421 200

Folgendes Menü wird angeboten :

 

 

Kleiner Gruß aus der Küche

 

Kartoffel-Lauchsuppe mit Butterkracherle

 

Geschmorte Rinderschulter, Apfelrotkraut, geschmelzte Kartoffelknödel

oder

Medaillon vom Wildlachs mit gebrutzelten Scampi, Blattspinat, hausgemachte Nudeln

 

Gebackenes Apfelküchle mit Zimt und Zucker, Vanillesauce, Quittenkompott, Schokoladenmousse

 

Preis : 32,00 €

 

Bitte melden Sie sich an bei Frau Marie Weiland, Tel.: 06341 61166, e-mail: johannes.weiland@t-online.de

 


Fahrt zur Ausstellung nach Mainz, „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“

Die Fahrt ist auf Freitag, den 4. Juni 2021, 8.30 Uhr, verschoben. Weitere Auskünfte bei Frau Weiland: Tel.: 06341 61166,  e-mail: johannes.weiland@t-online.de


Generalversammlung mit Wahlen am 11.6.2021: mehr im nächsten Infoblatt


Wochenendfahrt ins Elsass: 19. bis 20. Juni 2021 – Siehe beiliegende Ausschreibung.


Cinésoirée am 24. Juni 2021 : „ Doubles vies - Zwischen den Zeilen“ im Universum, Königstr. 48.50, 20:30 Uhr.

 


† Wir trauern um unser langjähriges Mitglied, Herrn Werner Ebbing. Seiner Frau                und seinen Kindern möchten wir auf diesem Weg unser tief empfundenes Beileid aussprechen.

###################################################

 

KURZREISE DER DFG IN DAS ELSASS

Samstag 19. Juni – Sonntag, 20. Juni 2021 (Änderungen vorbehalten)

 

Der Zehnstädtebund (Dekapolis oder Décapole) war ein Bündnis zehn freier Reichsstädte im Elsass. In diesem Jahr erinnern wir uns daran, dass auch die Stadt Landau vor 500 Jahren diesem Zehnstädtebund 1521 beitrat.

Der Zehnstädtebund wurde schon 1354 mit dem Ziel gegründet, sich gegenseitig bei der Verteidigung der Rechte und Freiheiten zu helfen. Wir werden bei dieser Reise nicht alle zehn Städte besichtigen können, aber einige, vielleicht weniger bekannte.

 

Samstag, 19. Juni 2021:

 

7:45 Uhr : Abfahrt vom Betriebshof der Firma Lösch in Bornheim Waldstr., wo Sie Ihr Auto gebührenfrei für die Zeit der Reise parken können.

8.00 Uhr : Zustieg Landau,  Alter Messplatz

 

Erste Station wird Rosheim sein. Unter den Staufern war die "Rosenstadt" ein mächtiges, wirtschaftlich prosperierendes Gemeinwesen im Schatten der Abtei auf dem Mont Sainte-Odile (Odilienberg). Besichtigung , Informationen über Josel von Rosheim, ( 1476-1554) , Vertreter und Verteidiger der jüdischen Gemeinden in rechtlichen und religiösen Angelegenheiten im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Besuch des jüdischen Friedhofs in Rosenwiller.

 

Möglichkeit zum Mittagessen in Rosheim

 

Weiterfahrt nach Klingenthal, Besuch des Museums der „ armes blanches“ („Blankwaffenmanufaktur“).

 

Weiterfahrt zum Odilienberg, Aufenthalt zur freien Gestaltung

 

Fahrt nach Obernai. Übernachtung im ****Hotel le Colombier. Stadtzentrum,  Rundgang durch Obernai.

 

19.00 Uhr Abendessen in einem benachbarten Restaurant.

 

Sonntag, 20.6.2021

 

Frühstück im Hotel. Weiterfahrt nach Sélestat

 

10.00 Uhr : Besichtigung und Führung durch die Bibliothèque Humaniste und Stadtführung.

 

Möglichkeit zum Mittagessen.

 

Weiterfahrt über die Weinstraße nach Kaysersberg (2019 wurde Kaysersberg zum " village préféré des Français“ gewählt), Stadtrundgang.

Die letzte Dekapolisstadt wird Turkheim sein, geführter Stadtrundgang.

 

Ca. 20:00 Uhr : Ankunft in Landau

 

Preis pro Person : 180,00 € pro Person im DZ,

                                240,00 € pro Person im EZ.

Im Preis sind enthalten: Busfahrt im  Reisebus der Firma Lösch mit Klima-Anlage und WC. Eine Übernachtung mit Frühstück, ein Abendessen wie oben beschrieben. Alle Führungen auf Deutsch wie oben beschrieben.

 

Anmeldungen ab sofort und bis 15. Mai 2021 mit dem nachstehenden Anmeldezettel. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Auskunft und Anmeldung bei Frau Unterhuber, Waldstr. 16, 76835 Burrweiler, Tel.: 06345 8993 (ggf. auch auf AB sprechen), E-Mail: unterhuber@gmx.de

 

#########################

 

Anmeldung zur Fahrt der DFG in die Dekapolis-Städte

vom Samstag, 19. Juni bis Sonntag, 20. Juni 2021

 

 

Name : ……………………………………………………………………………………………………  

 

Vorname : …………………………………………………………………………………………………

 

Adresse : ………………………………………………………………………………………………….. 

 

Tel.: ……………………………………………  Handy-Nr.: ……………………………………………

 

 E-Mail: ……………………………………………………………………………………………………

 

Hiermit melde ich mich mit ……………….  Personen verbindlich zur obigen Fahrt an.

 

Ich/wir wünsche(n) Unterbringung           im Doppelzimmer (  )           im Einzelzimmer  (  )

 

Ich steige in (  ) Bornheim zu,  in (  ) Landau zu.

 

(  )  Eine Anzahlung von 80,00 € pro Person habe ich auf das Konto der DFG,

IBAN: DE 23 5485 0010 0035 043132 bei der Sparkasse SÜW in Landau überwiesen. Den Restbetrag werde ich bis 21. Mai 2020 überweisen.

 

Landau, den   ……………………………                                                                                                                                                                                   

                                                                                        …………………………………………..

                                                                                                    Unterschrift


DFG-Landau  | info@dfg-landau.de